Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Produkt des Monats: Safari-Hemd

    Es muss nicht direkt „Jenseits von Afrika“ sein – auch ein Wanderausflug auf den Drachenfels in Königswinter verlangt nach praktischen Bekleidungslösungen, die auch noch gut aussehen. Und manchmal ist eine Jacke da einfach schon zu warm. Mit den steigenden Temperaturen kommt unser Produkt des Monats gerade recht: das 10-Taschen-Safarihemd!
    Mann mit grauen Haaren und Bart trägt ein olivfarbenes Hemd, eine weiße Hose, einen braunen Gürtel und einen leichten Schal. Er trägt eine Reisetasche über der Schulter.
    10-Taschen-Safarihemd

    Wenn Sie noch nach dem perfekten Begleiter für Safaris, Trekkingtouren oder einfach nur Tagesausflüge aller Art suchen – Sie haben ihn gefunden. Besonders an Tagen, wo eine Jacke schon zu warm ist, zeigt das 10-Taschen-Safarihemd seine Stärken. Sein ausgeklügeltes System aus 10 praktischen Taschen hilft Ihnen, das Nötigste immer direkt am Körper und sicher verstaut bei sich zu tragen. Dieses Hemd hätte Robert Redford in „Jenseits von Afrika vermutlich auch gefallen.

    Aber es ist auch praktisch, wenn Sie „nur eine Tour in der Nähe von Königswinter oder Ähnliches unternehmen. Von Handy bis Portemonnaie, von Stift bis Schlüssel, von Taschenmesser bis Taschentücher – bei diesen zehn Taschen findet alles genau seinen Platz und fällt garantiert nicht raus. Außerdem bringt Ihnen das noch einen weiteren Vorteil: Sie haben immer die Hände frei, können also jederzeit die Wanderkarte studieren, jemandem an einer unwegsamen Stelle hilfreich die Hand reichen oder auch einfach nur schnell den „Coffee to go auf der Rast vom Verkaufsstand zur Parkbank tragen.
    Und sogar an einen Stiftköcher am Ärmel haben wir gedacht, falls Sie schnell einmal etwas notieren wollen (Öffnungszeiten einer Wallfahrtskirche, Abfahrtszeiten einer Fähre – oder etwa der Zahnradbahn am Drachenfels...).

    Anschnitt eines beigen Hemdes mit hochgeknöpftem Ärmel, Knopfleiste und Stifttasche am Ärmel. In der Brusttasche stecken ein Reisepass, Smartphone und ein Geldschein.

    Übrigens eignet sich nicht nur die große Taschenvielfalt ideal für Ausflüge jeder Art – auch das verwendete Material hilft dabei, dass Sie sich immer wohlfühlen. Denn der kühle Baumwoll-Leinen-Mix sorgt dafür, dass Sie selbst bei langen Wanderungen an warmen und sonnigen Tagen noch ein frisches Gefühl auf der Haut verspüren.

    Und das Beste: Mit diesem treuen Begleiter für Ausflüge aller Art hinterlassen Sie auch noch immer einen guten Eindruck. Denn der Kent-Kragen Button-down sorgt dafür, dass Sie einfach „angezogener aussehen, als nur mit einem T-Shirt oder Longsleeve bekleidet. Dabei sorgt die doppelte Rückenpasse für noch mehr Bewegungsfreiheit, die an sich schon durch die bequem weite Form gegeben ist. Damit Sie das Hemd Ihrem persönlichen Stil anpassen und es gut zum Rest Ihrer Wandergarderobe kombinieren können, ist es in Beige, Oliv oder Blau erhältlich.

    Hemd mit aufgeknöpfter Brusttasche. Darin streck eine Sonnenbrille, Papieren und ein Kompass. Am Ärmel ist eine Tasche mit einem Stift darin.

    Und sollte die Tour einmal wirklich anstrengend sein oder beim Eis-Essen etwas daneben gehen – alles kein Problem. Unser 10-Taschen-Safarihemd ist waschmaschinenfest und bügelleicht. Ob auch Drachenblut herausgewaschen werden kann ist allerdings nicht bekannt...

    Welche Touren haben Sie in der letzten Zeit unternommen – womöglich mit einem praktischen Begleiter von Walbusch oder unserer Outdoor-Marke Klepper? Wir freuen uns, wenn Sie uns unter magazin@walbusch.de von Ihren Erlebnissen berichten.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Liebling der Redaktion: Lederrock aus geschmeidigem Ziegenvelours

    by Walbusch

    Leder kommt nie aus der Mode. Warum auch? Das Material ist natürlich, langlebig und lässt sich wunderbar verarbeiten. Zum Beispiel zu diesem Lederrock aus samtweichen Ziegenvelours. Noch dazu hergestellt von einer traditionsreichen Manufaktur aus Deutschland. Das sind auf Anhieb fünf gute Gründe – und es gibt noch einige mehr – warum der Lederrock die Herzen in unserer Redaktion höherschlagen lässt.

    Faszination Oldtimer: freie Fahrt für altes Blech – Teil 1

    by Walbusch
    Drei Männer stehen vor Oldtimer mit offener Motorhaube

    Eine Oldtimer-Tour vorzuhaben – das ist schon wirklich etwas Besonderes. Deshalb haben wir bei Walbusch die Freude an historischen Fahrzeugen auch in unserem 4. Katalog thematisiert. Falls Sie sich immer schon gefragt haben, woher die Faszination für Chrom, Benzingeruch und alte Technik kommt – wir haben für Sie dem Thema nachgespürt. Bahn frei für Klassiker auf Rädern!

    Siegfried Fernschild und Peter Heidt: Fahren 7.000 km nach Gambia für einen guten Zweck

    by Walbusch

    Mal in einem Rutsch bis nach Rügen. Oder entspannt im Cabrio die Kurven im Schwarzwald nehmen. Schöne Vorhaben. Aber nichts für Peter und Siegfried. Ihr Plan: Rund 7.000 km quer durch Europa übers Mittelmeer bis nach Gambia fahren. Finden Sie heraus, was die zwei antreibt und warum sie auf ihrer Reise auch Kurzarmhemden von Walbusch mitnehmen.


    :.