Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Cooler Trend: Wintergrillen

    Die Weihnachtsgans ist längst gegessen, das Raclette steht wieder im Schrank. Man schwelgt noch leicht in den Erinnerungen an das Festessen, da riecht es schon nach Bratwurst! Das erlebt man jetzt in heimischen Gärten – denn mehr und mehr Männer lassen die Grillsaison bei Minusgraden schon losgehen. Damit das Wintergrillen nicht zur Zitterpartie wird, haben wir hier ein paar Tipps für Sie.
    Ein schwarzer Kugelgrill ist mit Schnee bedeckt. Er steht auf einer Schneefläche, verschwommene Äste im Hintergrund.


    1. 
    Decken Sie sich im Vorfeld mit genug Kohle und Brennstoff ein. Denn im Winter geht die Hitze beim Grillen besonders schnell verloren.

    2. Öl auf der Grillfläche verhindert das Festkleben des Fleisches und erspart Ihnen zusätzliche Reinigungsarbeit.

    3. Lassen Sie den Grill nur so lange wie nötig offen. 

    4. Beachten Sie, dass sich die Garzeit bei Kälte verlängert. Es empfiehlt sich, dünnes Grillgut zu verwenden und dieses dann auf vorgewärmten Tellern zu servieren

    5. Nicht zuletzt sollten Sie sich auch selbst warm halten. Zum Beispiel mit einer langen Thermo-Unterhose unter Jeans und Grillschürze. 

    Wenn Sie sich jetzt fragen, welche Gerichte überhaupt für das winterliche Spektakel eignen, werfen Sie doch mal einen Blick in das Buch »Weber’s Wintergrillen« von Grillprofi Jamie Purviance. Neben einer Vielzahl von Fleischgerichten, kommen darin auch Vegetarier auf ihre Kosten.

    Bon Appetit!

    Schwarzes, gebundenes Buch mit der Überschrift »Weber’s Wintergrillen – die besten Rezepte«.
    Buch Webers Wintergrillen
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Liebling der Redaktion: Lederrock aus geschmeidigem Ziegenvelours

    by Walbusch

    Leder kommt nie aus der Mode. Warum auch? Das Material ist natürlich, langlebig und lässt sich wunderbar verarbeiten. Zum Beispiel zu diesem Lederrock aus samtweichen Ziegenvelours. Noch dazu hergestellt von einer traditionsreichen Manufaktur aus Deutschland. Das sind auf Anhieb fünf gute Gründe – und es gibt noch einige mehr – warum der Lederrock die Herzen in unserer Redaktion höherschlagen lässt.

    Faszination Oldtimer: freie Fahrt für altes Blech – Teil 1

    by Walbusch
    Drei Männer stehen vor Oldtimer mit offener Motorhaube

    Eine Oldtimer-Tour vorzuhaben – das ist schon wirklich etwas Besonderes. Deshalb haben wir bei Walbusch die Freude an historischen Fahrzeugen auch in unserem 4. Katalog thematisiert. Falls Sie sich immer schon gefragt haben, woher die Faszination für Chrom, Benzingeruch und alte Technik kommt – wir haben für Sie dem Thema nachgespürt. Bahn frei für Klassiker auf Rädern!

    Siegfried Fernschild und Peter Heidt: Fahren 7.000 km nach Gambia für einen guten Zweck

    by Walbusch

    Mal in einem Rutsch bis nach Rügen. Oder entspannt im Cabrio die Kurven im Schwarzwald nehmen. Schöne Vorhaben. Aber nichts für Peter und Siegfried. Ihr Plan: Rund 7.000 km quer durch Europa übers Mittelmeer bis nach Gambia fahren. Finden Sie heraus, was die zwei antreibt und warum sie auf ihrer Reise auch Kurzarmhemden von Walbusch mitnehmen.

    Faszination Hoher Norden

    by Walbusch

    Ein Urlaub auf Sylt ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis: warme Tage lassen sich am besten im Strandkorb genießen, im Herbst und Winter bringen Spaziergänge am Meer den Kreislauf in Schwung.


    ::