Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    1 Teil, 2 schöne Seiten

    Heute Karo, morgen Uni – und das mit nur einem Hemd. Hierbei handelt es sich keinesfalls um einen Wäschemuffel, der sein Oberteil aus Bequemlichkeit wendet, sondern um ein ausgeklügeltes Kleidungsstück, das von beiden Seiten gleich schön ist.

    Praktisch und abwechslungsreich sollte Mode sein. Deshalb finden wir es ziemlich clever, ein Kleidungsstück mit zwei verschiedenfarbigen Seiten oder Mustern auszustatten. Auf diese Weise verdoppeln sich Ihre Möglichkeiten nach Lust und Laune den eigenen Look zu gestalten. Denn eine Seite – ob uni oder gemustert – passt garantiert immer zum Outfit oder der Gelegenheit

    Übrigens: »Reversibel« werden Teile genannt, die von beiden Seiten tragbar, also umkehrbar, sind. Auf den ersten Blick unterscheiden sich die Seiten nur im Dessin, doch die Ausstattung, z. B. Taschen oder Knöpfe, ist mitunter doppelt vorhanden, manchmal variiert sogar die Materialzusammensetzung.

    Hinter dieser optischen Besonderheit, verbirgt sich ein aufwendiges Herstellungsverfahren. Denn bei »gewöhnlichen« Kleidungsstücken verbirgt sich im Inneren alles, was beim Entstehungsprozess anfällt – etwa unschöne Nähte oder Fäden – die dort gut versteckt sind. Bei reversiblen Stücken ist das nicht möglich.

    Doppelt schön angezogen

    Wendbare Kleidungsstücke sind besonders praktisch auf Reisen, wenn nur begrenzter Platz im Koffer vorhanden ist. So lässt sich jeden Tag ein »neues« Modell zaubern.

    Das Angebot für Damen umfasst neben den schon eher klassischen Wendewesten und Wendejacken bei Walbusch auch Strickjacken, die im Handumdrehen eine zweite schöne Seite präsentiert.

    Vielseitigkeit für die Herrengarderobe schafft das Wende-Hemd, das sich dank leichter Wattierung auch bestens als Jackenersatz eignet.

    Wendestrickjacke Paisley
    Wendestrickjacke Paisley
    Stepp-Wende-Hemdjacke
    Wendeweste Modern Classics
    Wendeweste modern Classics
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Sprichwörtlich #11

    by Walbusch

    In unserer Serie „Sprichwörtlich“ geht es heute um die Redewendung:

    Strampeln war gestern: E-Bikes

    by Walbusch

    Es sollte eine sportliche Vater-Sohn-Mountainbike-Tour durch den Schwarzwald werden. Dabei wurden wir bergauf öfter mal von anderen Radlern überholt – die nicht unbedingt sportlicher aussahen als wir. Kurze Zeit später die Erkenntnis und insgeheim Erleichterung: Wir treten noch selber, die nicht!

    Das kleine Weiße

    by Walbusch
    Weißes T-Shirt ausgebreitet

    Das weiße T-Shirt kommt nie aus der Mode. Grund für uns, der spannenden Geschichte des Klassikers auf die Spur zu gehen.

    Maskenpflicht: Stilsicher Rücksicht nehmen

    by Walbusch

    „Wo ist nur meine Maske hin?“ Sicher haben auch Sie diesen Satz in letzter Zeit schon öfter gehört. Kaum ein modisches „Accessoire“ hat in der jüngeren Vergangenheit eine so steile Karriere hingelegt wie die Mund- und Nasenmaske. Zunächst im medizinischen Sektor beheimatet, schaffte sie es um die Jahrtausendwende im asiatischen Kulturraum während der saisonalen Grippewellen in die Streetfashion.

    Draußen genießen

    by Walbusch
    Pärchen im Garten mit Picknickkorb

    Suchen Sie sich ein schönes Plätzchen im Grünen: am 18. Juni ist internationaler Picknick-Tag!

    Liebling der Redaktion: Die 10-Taschen Weste

    by Walbusch
    zwei männer an strandbar_hemd und weste

    In unserer Serie „Liebling der Redaktion“ stellen wir Ihnen kurz und knackig jeweils einen unserer Artikel vor, der eine besondere Eigenschaft besitzt. Unser Favorit heute: die 10-Taschen-Weste.

    Fünf Fakten über Sneaker

    by Walbusch

    Wissen Sie, wie der Sneaker zu seinem Namen kam? Oder wer die größte Kollektion besitzt? Wir haben fünf spannende Fakten über den bequemsten Freizeitschuh der Welt für Sie zusammengestellt.


    :