Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Brrrrr...? Flanell!

    Die Tage von Kurzarmhemden sind nun wirklich gezählt, ab jetzt sind Pulli & Co. die täglichen Begleiter. Aber das heißt nicht, dass Sie von allen Hemden bis zum Frühjahr Abschied nehmen müssen. Denn dafür gibt es Flanell. Der ist nicht nur als Bettwäsche bei kalten Herbst-/ und Wintermonate super geeignet...

    Fingerspitzen-Gefühl

    Flanell zeichnet sich besonders durch seine typische Weichheit aus. Bis der wintertaugliche Stoff diesen Charakterzug tatsächlich vorweisen kann, muss er einiges aushalten: Früher wurde das fertige Baumwollgewebe an Disteln vorbeigezogen. So lösten sich kleine Fäden von der glatten Oberfläche und verändern die Struktur des Materials. Heute sorgen pieksige Stahlwalzen und das Fingerspitzengefühl echter Spezialisten für das sachgerechte Schmirgeln und Anrauen der Stoffe.

    3 gute Gründe für Flanell

    Warm: Dank seiner angerauten Struktur spendet Flanell viel Wärme und hält selbst bei Minusgraden angenehm warm.

    Leicht: Anders als andere kältetaugliche Stoffe, ist Flanell trotz seiner Wärmeeigenschaften ein Leichtgewicht.

    Weich: Der Stoff fühlt sich wunderwarm soft an, gleichzeitig ist er robust und widerstandsfähig.

    Gar nicht kleinkariert

    Zugegeben: Bei Flanell denkt man an karierte Holzfällerhemden in dunklen Farben. Aber Flanell kann auch anders! Neben den beliebten Karos tritt der Stoff auch in modernen Streifen, hellen Mustern und unifarben auf. Und auch Frauen können sich bei uns auf Blusen aus kuscheligem Flanell freuen – in vielen verschiedenen Dessins.

    Flanell-Hemd Schatten-Jacquard
    Thermoflanell-Hemd Softmelange
    Herbsflanell-Hemd Karo
    Extraglatt-Flanell Hemdbluse
    Thermoflanell-Hemd Colorstreifen
    Himalaya Flanell-Bluse
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Maskenpflicht: Stilsicher Rücksicht nehmen

    by Walbusch

    „Wo ist nur meine Maske hin?“ Sicher haben auch Sie diesen Satz in letzter Zeit schon öfter gehört. Kaum ein modisches „Accessoire“ hat in der jüngeren Vergangenheit eine so steile Karriere hingelegt wie die Mund- und Nasenmaske. Zunächst im medizinischen Sektor beheimatet, schaffte sie es um die Jahrtausendwende im asiatischen Kulturraum während der saisonalen Grippewellen in die Streetfashion.

    Draußen genießen

    by Walbusch
    Pärchen im Garten mit Picknickkorb

    Suchen Sie sich ein schönes Plätzchen im Grünen: am 18. Juni ist internationaler Picknick-Tag!

    Liebling der Redaktion: Die 10-Taschen Weste

    by Walbusch
    zwei männer an strandbar_hemd und weste

    In unserer Serie „Liebling der Redaktion“ stellen wir Ihnen kurz und knackig jeweils einen unserer Artikel vor, der eine besondere Eigenschaft besitzt. Unser Favorit heute: die 10-Taschen-Weste.

    Fünf Fakten über Sneaker

    by Walbusch

    Wissen Sie, wie der Sneaker zu seinem Namen kam? Oder wer die größte Kollektion besitzt? Wir haben fünf spannende Fakten über den bequemsten Freizeitschuh der Welt für Sie zusammengestellt.

    Hätten Sie´s gewusst?

    by Walbusch

    Was hätte Kaiser Wilhelm dazu gesagt? Ob er wohl mit Hunderten in der ersten Reihe vor Kaufhaustüren gestanden hätte? Fieberte er dieser Zeit entgegen? Eins wissen wir bestimmt: Mit dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb vom 7. Juni 1909 legte er den Grundstein für das, was heutzutage schlicht Sale heißt: den Schlussverkauf.

    Helden unter uns

    by Walbusch

    Mit der Frage »Wer ist Ihr Alltagsheld?« haben wir dazu aufgerufen, uns von Ihrem persönlichen Held oder Ihrer Heldin zu erzählen. Denn insbesondere in der aktuellen Zeit der Corona-Pandemie sind viele Menschen auf Hilfe aus ihrem Umfeld angewiesen. Uns haben zahlreiche liebenswerte Geschichten erreicht, an einem kleinen Teil davon möchten wir Sie teilhaben lassen.

    Trendsport: Stand-Up Paddling

    by Walbusch
    Menschen_Sonnenuntergang_stand-up-paddling

    Stand-Up Paddling (SUP) ist ein toller Sport – und zwar für Menschen jeden Alters. Das glauben Sie nicht? Dann lesen Sie, wie unsere Walbusch-Redakteurin Anna Fischer ihren Stand-Up-Paddling-Kurs erlebt hat.


    ::