Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Die Richtige finden

    Welche Frau kennt es nicht: Die Bluse an der Kleiderpuppe sieht super aus, man probiert sie in der Umkleidekabine sofort an und – die Freude ist dahin. Manchmal will eben auch die schönste Bluse einfach nicht richtig sitzen. Da sind wir gerne behilflich: Lernen Sie Ihren Figurtyp kennen!

    Von Geburt an hat jeder Mensch einen bestimmten Figurtyp. Wer ihn kennt, der kann seine körperspezifischen Eigenschaften positiv hervorheben. Schöner Nebeneffekt: Man fühlt sich in seiner Haut noch viel wohler!

    DER H-TYP: Kurven hervorheben

    Hüften und Schultern sind bei diesem Figurtypen ungefähr gleich breit. Die Taille verläuft relativ gerade, der H-Typ hat meist weniger Oberweite. Arme und Beine sind eher lang. Um die Figur schön zu betonen, eignen sich Blusen in unauffälligen Farben und in dezenten Mustern besonders gut. Ein gerader Schnitt ohne viel Verzierung, wie bei einer Hemdbluse, passt perfekt zu dem Figurverlauf.

    DER O-TYP: Pölsterchen wegschummeln

    Der Körperbau ist eher rundlich, oft mit mehr Oberweite. Die Beine sind meist schlank. Die Silhouette wird durch Blusen mit etwas weiterem Schnitt (z.B. Tuniken) und durch lange Hemdblusen optisch schön gestreckt.


    DER A-TYP: Oberkörper betonen

    Der Oberkörper ist deutlich zarter gebaut als Hüfte und Oberschenkel. Die Schultern sind schmaler als der Unterkörper, die Taille schlank. Die Oberschenkel sind im Verhältnis zum Oberkörper breiter und die Beine nicht so lang. Blusen mit schönen Ausschnitten, z.B. mit V-Ausschnitt, und Muster in hellen Tönen schmeicheln dieser Figur besonders gut.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Sprichwörtlich #11

    by Walbusch

    In unserer Serie „Sprichwörtlich“ geht es heute um die Redewendung:

    Strampeln war gestern: E-Bikes

    by Walbusch

    Es sollte eine sportliche Vater-Sohn-Mountainbike-Tour durch den Schwarzwald werden. Dabei wurden wir bergauf öfter mal von anderen Radlern überholt – die nicht unbedingt sportlicher aussahen als wir. Kurze Zeit später die Erkenntnis und insgeheim Erleichterung: Wir treten noch selber, die nicht!

    Das kleine Weiße

    by Walbusch
    Weißes T-Shirt ausgebreitet

    Das weiße T-Shirt kommt nie aus der Mode. Grund für uns, der spannenden Geschichte des Klassikers auf die Spur zu gehen.

    Maskenpflicht: Stilsicher Rücksicht nehmen

    by Walbusch

    „Wo ist nur meine Maske hin?“ Sicher haben auch Sie diesen Satz in letzter Zeit schon öfter gehört. Kaum ein modisches „Accessoire“ hat in der jüngeren Vergangenheit eine so steile Karriere hingelegt wie die Mund- und Nasenmaske. Zunächst im medizinischen Sektor beheimatet, schaffte sie es um die Jahrtausendwende im asiatischen Kulturraum während der saisonalen Grippewellen in die Streetfashion.

    Draußen genießen

    by Walbusch
    Pärchen im Garten mit Picknickkorb

    Suchen Sie sich ein schönes Plätzchen im Grünen: am 18. Juni ist internationaler Picknick-Tag!

    Liebling der Redaktion: Die 10-Taschen Weste

    by Walbusch
    zwei männer an strandbar_hemd und weste

    In unserer Serie „Liebling der Redaktion“ stellen wir Ihnen kurz und knackig jeweils einen unserer Artikel vor, der eine besondere Eigenschaft besitzt. Unser Favorit heute: die 10-Taschen-Weste.

    Fünf Fakten über Sneaker

    by Walbusch

    Wissen Sie, wie der Sneaker zu seinem Namen kam? Oder wer die größte Kollektion besitzt? Wir haben fünf spannende Fakten über den bequemsten Freizeitschuh der Welt für Sie zusammengestellt.


    :.