Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Oh du fröhliches Perlenspiel

    Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch des Schmucks. Denn kein anderes Geschenk bleibt so lange in Erinnerung. Sie möchten Ihrer Liebsten vielleicht eine schöne Perlenkette schenken? Wir geben Ihnen Tipps, die passende zu finden.
    Frau mit Kette in Blau

    2009 entdeckten Forscher bei Ausgrabungen in Marokko das älteste Schmuckstück der Menschheitsgeschichte: Eine Perlenkette, auf der verzierte Muscheln aufgereiht waren. Die Wissenschaftler schätzen, dass die Kette über 80.000 Jahre alt ist.

    An der Liebe zu Ketten hat sich seitdem nichts verändert. Sie gehören, nach Ringen, zu den meist verkauften Schmuckstücken. Generell zählt Schmuck zu den Geschenken mit dem höchsten Erinnerungswert. Eine Forsa-Umfrage aus dem Jahr 2016 ergab: 82 Prozent der Frauen erinnerten sich noch genau an die Situation und den Moment, an dem sie das Schmuckstück überreicht bekamen.

    Wie wär’s also, wenn Sie Ihrer Liebsten zum Beispiel eine schöne Perlenkette schenken würden? Dabei kommt es nicht auf den Preis an. Wichtiger ist, dass Sie vorher über ihre Partnerin nachdenken: Welcher Typ ist sie? Kleidet sie sich eher sportlich oder elegant? Liebt sie es eher auffällig oder dezent?

    Unsere Tipps helfen Ihnen sicher bei Ihrer Entscheidung.

    Perlen aus aller Welt

    Kurze Halsketten stehen vor allem kleinen Frauen besonders gut. Außerdem unterstreichen sie die feminine Seite, weil sie oberhalb des Schlüsselbeins liegen. Ob zur Trägerin eher ein kräftiges oder ein filigranes Modell passt, hängt häufig von der Figur ab: Zierliche Frauen können zierlichen Schmuck tragen, Frauen mit weiblicheren Formen eher auffälligere und größere Ketten.

    Zu einem kurvigen Frauentyp passt die farbenfrohe Kugelkette zum Beispiel besonders gut. Sie besteht aus rosé schimmernden Glasperlen nach Muranoart, bedruckten Keramikperlen aus Griechenland sowie pinken Fadenperlen von den Philippinen. Für eine zierliche Frau ist die Kugelkette zu kraftvoll. Eine filigrane Variante, wie die mit dem Schmetterlings-Anhänger, steht ihr besser. Der Schmetterling gilt in verschiedenen Kulturen sogar als Glücksbringer.

    Beide Halsketten sind zeitlos schön und sehen toll zu einem eleganten sowie sportlichen Kleidungsstil aus. In Kombination mit einem „kleinen Schwarzen“ setzen sie besondere Akzente.

    Kugelkette Farbentiefe
    Kette mit Schmetterling

    Geschenke aus dem Meer

    Mittellange Ketten sind bei Frauen besonders beliebt. Sie können von kleinen wie größeren Frauen gleichermaßen gut getragen werden. Richtig toll sind sie für Frauen mit einer üppigen Oberweite, weil zu kurze Ketten unter Umständen den Busen zu sehr betonen. Außer der Körperform ist bei der Wahl des passenden Halsschmucks auch die Art des Oberteils ein wichtiges Kriterium. Wenn Ihre Partnerin gern leicht geöffnete Blusen oder ein T-Shirts mit V-Ausschnitt trägt, dann ist eine nach unten zusammenlaufende Halskette sehr schön; trägt sie eher Oberteile mit runden Ausschnitten, passt eine Kette mit rundem Amulett gut, weil sie die Form aufgreift.

    Kette Meeresschatz

    Charmante Blickfänger

    Sie bieten einen unermesslichen Spielraum und passen zu jedem Frauentyp: Ob elegant oder verspielt, dezent oder auffällig, einfach oder doppelt gebunden – lange Halsketten lassen sich wunderbar mit einer schlichten Bluse oder sogar mit einem hoch geschlossenen Rollkragenpullover kombinieren. Bei aller Gestaltungsfreiheit ist es wichtig, dass das Oberteil dezent ist. So setzt zum Beispiel die elegante Perlen-Langkette einen besonders schönen femininen Akzent.

    Langkette Silberquast
    Langkette Charming
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Faszination Oldtimer: freie Fahrt für altes Blech – Teil 1

    by Walbusch
    Drei Männer stehen vor Oldtimer mit offener Motorhaube

    Eine Oldtimer-Tour vorzuhaben – das ist schon wirklich etwas Besonderes. Deshalb haben wir bei Walbusch die Freude an historischen Fahrzeugen auch in unserem 4. Katalog thematisiert. Falls Sie sich immer schon gefragt haben, woher die Faszination für Chrom, Benzingeruch und alte Technik kommt – wir haben für Sie dem Thema nachgespürt. Bahn frei für Klassiker auf Rädern!

    Siegfried Fernschild und Peter Heidt: Fahren 7.000 km nach Gambia für einen guten Zweck

    by Walbusch

    Mal in einem Rutsch bis nach Rügen. Oder entspannt im Cabrio die Kurven im Schwarzwald nehmen. Schöne Vorhaben. Aber nichts für Peter und Siegfried. Ihr Plan: Rund 7.000 km quer durch Europa übers Mittelmeer bis nach Gambia fahren. Finden Sie heraus, was die zwei antreibt und warum sie auf ihrer Reise auch Kurzarmhemden von Walbusch mitnehmen.

    Faszination Hoher Norden

    by Walbusch

    Ein Urlaub auf Sylt ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis: warme Tage lassen sich am besten im Strandkorb genießen, im Herbst und Winter bringen Spaziergänge am Meer den Kreislauf in Schwung.

    Die Poesie der Baumwolle – Teil 3

    by Walbusch
    Baumwoll-Pflanze

    Wissen Sie, warum sich die Naturfaser so wunderbar angenehm trägt? Und dass das weiße, so unschuldig aussehende Baumwollbäuschchen auch eine dunkle Seite hat?

    Abwechslungsreiches Salzburger Land

    by Walbusch

    Ob Kurztrip oder längerer Aufenthalt; in der österreichischen Stadt Salzburg ist für jeden etwas dabei. Wie vielseitig die Stadt und ihre Umgebung wirklich sind, haben wir für Sie erkundet. Hier unsere 5 Top-Tipps – persönlich und überraschend.

    Juliana Gräfin Gatterburg: Lernt Ukulele und wird noch mal berühmt.

    by Panorama

    Weil man ein Klavier nicht mitnehmen kann, Juliana Gräfin Gatterburg aber sehr viel unterwegs ist und obendrein gerne singt, lernt sie seit Anfang des Jahres fleißig Ukulele. Julianas charismatische Art und ihr tolles Lachen haben uns zu einem Outfit inspiriert, das Lebendigkeit und Stil miteinander vereint.


    :: :.