Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel

    Sie sehen aber gut aus!

    Welche Frau bekommt nicht gerne Komplimente? Ob für die neue Frisur, schönen Schmuck oder das besonders herzliche Lachen. Doch vor allem Nettigkeiten in Sachen Kleidungsstil und Outfitwahl – manchmal auch die des Partners – sind gern gehört.
    Outfit »Think Pink«

    Auch wenn die Deutschen in dem Ruf stehen, mit solchen Schmeicheleien eher zurückhaltend zu sein, freut sich sicherlich ein jeder über Sätze die den eigenen guten Geschmack bestätigen. Schließlich machen sich die meisten Frauen (aber natürlich auch Männer) Gedanken, bevor Sie in den Kleiderschrank greifen.

    Trotzdem fällt es manchmal schwer ein Kompliment anzunehmen oder angemessen darauf zu antworten. Deshalb haben wir bei unseren Redakteurinnen nachgefragt, wie sie auf Komplimente reagieren. Natürlich mit einem kleinen Augenzwinkern.

    Wir müssen Ihnen mal ein Kompliment machen. Mit Ihrer Wahl haben Sie einen guten Geschmack bewiesen. Toll ausgesucht.

    Simone B. (Creative Director Text)
    Susanne T. (Redakteurin Outdoor)
    Sabine G. (Head of Design)

    Simone B. meint „Einfach lächeln“
    Wenn Sie zu den Schüchtern gehören: Manchmal muss man gar nicht viel sagen, ein Lächeln reicht auch. Und ein bisschen rot zaubert Frische ins Gesicht.

    Susanne T. sagt „Danke“
    Wenn Sie zu den Mutigen zählen: Schultern zurück, Danke sagen und kurz noch ein Lächeln aufsetzen. Fertig.

    Sabine G. „Gibt gerne etwas zurück“
    Wenn Sie im Umgang mit Komplimenten geübt sind: Lächeln Sie, bedanken Sie sich und verraten Sie Ihr Geheimnis: Walbusch, hier findet nämlich jeder was Schickes.

    Modische Outfits, für die Sie garantiert jede Menge Komplimente bekommen werden, finden Sie hier.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Faszination Oldtimer: freie Fahrt für altes Blech – Teil 1

    by Walbusch
    Drei Männer stehen vor Oldtimer mit offener Motorhaube

    Eine Oldtimer-Tour vorzuhaben – das ist schon wirklich etwas Besonderes. Deshalb haben wir bei Walbusch die Freude an historischen Fahrzeugen auch in unserem 4. Katalog thematisiert. Falls Sie sich immer schon gefragt haben, woher die Faszination für Chrom, Benzingeruch und alte Technik kommt – wir haben für Sie dem Thema nachgespürt. Bahn frei für Klassiker auf Rädern!

    Siegfried Fernschild und Peter Heidt: Fahren 7.000 km nach Gambia für einen guten Zweck

    by Walbusch

    Mal in einem Rutsch bis nach Rügen. Oder entspannt im Cabrio die Kurven im Schwarzwald nehmen. Schöne Vorhaben. Aber nichts für Peter und Siegfried. Ihr Plan: Rund 7.000 km quer durch Europa übers Mittelmeer bis nach Gambia fahren. Finden Sie heraus, was die zwei antreibt und warum sie auf ihrer Reise auch Kurzarmhemden von Walbusch mitnehmen.

    Faszination Hoher Norden

    by Walbusch

    Ein Urlaub auf Sylt ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis: warme Tage lassen sich am besten im Strandkorb genießen, im Herbst und Winter bringen Spaziergänge am Meer den Kreislauf in Schwung.

    Die Poesie der Baumwolle – Teil 3

    by Walbusch
    Baumwoll-Pflanze

    Wissen Sie, warum sich die Naturfaser so wunderbar angenehm trägt? Und dass das weiße, so unschuldig aussehende Baumwollbäuschchen auch eine dunkle Seite hat?

    Abwechslungsreiches Salzburger Land

    by Walbusch

    Ob Kurztrip oder längerer Aufenthalt; in der österreichischen Stadt Salzburg ist für jeden etwas dabei. Wie vielseitig die Stadt und ihre Umgebung wirklich sind, haben wir für Sie erkundet. Hier unsere 5 Top-Tipps – persönlich und überraschend.

    Juliana Gräfin Gatterburg: Lernt Ukulele und wird noch mal berühmt.

    by Panorama

    Weil man ein Klavier nicht mitnehmen kann, Juliana Gräfin Gatterburg aber sehr viel unterwegs ist und obendrein gerne singt, lernt sie seit Anfang des Jahres fleißig Ukulele. Julianas charismatische Art und ihr tolles Lachen haben uns zu einem Outfit inspiriert, das Lebendigkeit und Stil miteinander vereint.


    ::