Ihr Warenkorb
enthält  Artikel
Westen | Walbusch

Westen für Herren – perfekt gekleidet für jeden Anlass

Ob funktional, wärmend oder festlich – bei uns finden Sie Westen für Herren in verschiedenen Ausführungen. Herrenwesten überzeugen nicht nur durch ihren unverwechselbaren Look, sondern bieten Ihnen auch größtmögliche Bewegungsfreiheit. Bereits Mitte des 18. Jahrhunderts war die Weste als Bestandteil des Herrenanzugs ein überaus beliebtes Kleidungsstück. Bis heute hat sie ein modisches Comeback nach dem anderen hingelegt und darf in keinem Kleiderschrank fehlen.

Entdecken Sie Ihre neue Lieblings-Weste jetzt in unserem Sortiment: Holen Sie das vielseitig kombinierbare Kleidungsstück zu sich nach Hause und kreieren Sie Ihren lässigen Westen-Look.

Welche Arten von Westen gibt es für Herren?

Die Weste für Herren ist ein modischer Begleiter für jeden Anlass. Ob im Beruf, auf Feiern oder in der Freizeit: Mit einer Herrenweste liegen Sie immer goldrichtig und sind zudem zeitlos und bequem angezogen. Diese Vielseitigkeit spiegelt sich auch in den verschiedenen Ausführungen wider. Für jede Gelegenheit gibt es das passende Modell, das raffiniertes Design und Tragekomfort vereint.

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen Business-Westen und Freizeitwesten. In die Business-Kategorie fallen vornehmlich Anzugwesten, die in erster Linie klassisch mit Anzughose und Sakko kombiniert werden. Zu den Freizeitwesten zählen Strick-, Outdoor-, Leder- und Stoffwesten. Neben modischen Präferenzen können einige davon je nach Wetter auch Ihre Jacke ersetzen und halten Sie zuverlässig warm.

Erfahren Sie nun, was die einzelnen Westenarten ausmacht und wie sich die Varianten voneinander unterscheiden. So können Sie sich noch gezielter für das passende Modell entscheiden.

Anzugwesten

Eine klassische Anzugweste besteht meist aus zwei verschiedenen Stoffen. Die Vorderseite ist aus einem Anzugstoff gearbeitet und das Rückenteil besteht aus einem Futterstoff, der eine größere Bewegungsfreiheit verspricht. Hier sind meist Taft oder Satin die erste Wahl. Sie erkennen eine klassische Anzugweste an der spitz zulaufenden Form des Revers, dem figurbetonten Schnitt sowie an der Anzahl der Knöpfe, die meist zwischen vier und fünf liegt.

Edle Anzugwesten mit einem Rückenteil aus einem anderen Stoff werden meist in Kombination mit einem Sakko oder Smoking getragen. Mögen Sie es dagegen lieber etwas legerer, sind Anzugwesten aus einheitlichen Stoffen eine gute Alternative. Diese erlauben durch ihr Design einen vielfältigeren Einsatz und eine Jacke oder Sakko über der Weste sind nicht zwingend erforderlich. Mit einer solchen Herrenweste sind Sie nicht nur auf der Hochzeit Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes bestens gekleidet, sondern können sie auch beim nächsten Stadtbummel mit Ihrer Liebsten lässig zu Jeans und Hemd kombinieren.

Strickwesten

Von Feinstrickwesten über Grobstrickwesten bis hin zu Westen mit Verzierungen finden Sie im Sortiment die Strickweste, die Ihren persönlichen Stil perfekt unterstreicht. Durch die hochwertige Verarbeitung edler, natürlicher Materialien wie Schur-, Kaschmir- oder Lammwolle sind Strickwesten überaus anschmiegsam, weich und atmungsaktiv. Für die Übergangszeit ist eine Strickweste ideal. Doch nicht nur im Frühling und Herbst ist sie Ihr treuer Begleiter – auch im Winter können Sie eine wärmende Strickweste im Zwiebellook über dem Pullover tragen.

Outdoor-Westen

Freizeit- und Funktionswesten für aktive Herren sind ideal auf Outdoor-Aktivitäten wie Angeln, Wandern oder Radfahren abgestimmt. Durch den bequemen Schnitt und die funktionalen, verschließbaren Taschen ist die Outdoor-Weste nicht nur ein praktikabler Begleiter auf der nächsten Wanderung durch die idyllische Berglandschaft: Auch beim Picknick am See bietet die Weste genügend Stauraum für Smartphone, Schlüssel und Portemonnaie, damit Sie die Hände frei haben.

Je nach Jahreszeit bieten sich verschiedene Materialien an, um Sie zu wärmen oder ein aktives Körperklima zu unterstützen. Steppwesten eignen sich auch bei frischerem Wetter und halten Sie im Brust- und Nierenbereich – je nach Verschluss auch am Hals – besonders warm. Lacht die Sonne, schwitzen Sie durch die atmungsaktive Oberfläche nicht, da die Wärme nach außen transportiert wird.

Lederwesten

Lederwesten für Herren sind überaus robust und langlebig und lassen sich optimal zum Freizeit-Outfit kombinieren. Für die Herstellung unserer Modelle werden ausschließlich hochwertige Materialien wie Wild-, Nappa- oder Ziegenleder verwendet, die die Weste zu einem Herren-Oberbekleidungsstück machen, das Sie unbeschadet mehrere Jahre lang begleiten wird. Schwarze, feste Lederwesten, angelehnt an den Biker-Style, überzeugen vor allem durch ihren coolen und lässigen Look. Diese Art Weste für kernige Männer würde sicher auch Marlon Brando gefallen, der schon der Lederjacke zu Kultstatus verhalf.

Insbesondere die Leder-Steppwesten eignen sich durch das meist wärmende Innenleben auch als Outdoor-Oberbekleidung. Im Frühling und Herbst hält das robuste Kleidungsstück Sie stets warm.

Eine Trachtenweste, oder auch Gilet genannt, ist nicht nur in Bayern oder zu Zeiten des Oktoberfests ein modischer Hingucker – auch fernab der Hüttengaudi sind Sie mit dieser Variante gut gekleidet und ernten mit Sicherheit das ein oder andere Kompliment für Ihren geschmackvollen Kleidungsstil.

Stoffwesten

Unter dem Sammelbegriff Stoffwesten finden Sie auf dem Markt viele Varianten – eines haben aber alle Stoffwesten für Herren gemeinsam: Sie zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort und einen legeren Look aus. Ob Leinen-, Cord-, Jersey-, Tweed- oder Baumwoll-Weste, alle lassen sich sowohl gut zu Jeans und Hemden für den lässig-sportlichen Look, als auch zu Bundfaltenhosen für den eleganten Business-Chic kombinieren. Möchten Sie den lässigen Look doch noch etwas edler gestalten, greifen Sie zu edlen Accessoires, wie einem feinen Herrengürtel – dieser wertet, ebenso wie ein klassischer Lederschuh in der gleichen Farbe, das gesamte Outfit auf.

Optimale Passform und Länge: So sitzt die Weste richtig

So unterschiedlich wie die Westen, so unterschiedlich sind auch die Herren, die Westen tragen. Damit Ihr neues Kleidungsstück optimal sitzt, sollten Sie vor dem Kauf einen Blick auf die Länge sowie die Passform werfen.

Eine gutsitzende Weste für Herren sollte so lang sein, dass sie den Hosenbund verdeckt. Besonders bei der Anzugweste ist es wichtig, auf die optimale Länge zu achten. Hier sollte die Weste nicht weiter als bis zum Hüftknochen reichen.

In unserem Shop finden Sie:

  • Regular Fit: Westen mit einer klassischen, normal geraden Passform – perfekt für Männer, denen ein bequemer Sitz wichtig ist.
  • Comfort Fit: Komfortable, weitere Passform. Gut geeignet für Herren, die einen lockeren Sitz bevorzugen.
  • Modern Fit: Leicht taillierte Passform mit Abnähern. Eignet sich besonders gut für Männer, die einen körpernahen Sitz vorziehen.
  • Normale Größen: Wie gemacht für Herren mit einer normalen und eher geraden Statur, die zwischen 1,72m und 1,82m groß sind.
  • Untersetzte Größen: Für Herren bis etwa 1,72m Körpergröße und mit kompakterer Statur bieten wir Westen in untersetzten Größen an, um ein gut sitzendes Oberbekleidungsstück zu erhalten. Halbieren Sie dazu einfach die „normale“ Bestellgröße
  • Schlanke Größen: Schmalen und hochgewachsenen Herren empfehlen wir, zu Westen in schlanken Größen greifen, da diese etwas länger geschnitten sind.

Herrenwesten richtig kombinieren – Bekleidungs-Tipps, um jedes Outfit aufzuwerten

  • Anzugwesten können Sie auch ohne Sakko tragen – vorausgesetzt, der Westenrücken besteht nicht aus Futterstoff, sondern ebenfalls aus dem Anzugstoff.
  • Vermeiden Sie es, Westen und kurzärmelige Oberteile zu kombinieren – einen stilsicheren Auftritt legen Sie mit langärmeligen Herrenhemden hin.
  • Lassen Sie den letzten Knopf am besten offen, damit die Herrenweste keine unschönen Falten wirft.
  • Sie möchten ein bisschen größer wirken? Wählen Sie eine Weste im gleichen Farbton wie Hemd, Hose oder Anzug, da der einheitliche Farbton optisch streckt.
  • Großgewachsene Herren können hingegen im Freizeitbereich ruhig ein längeres Hemd oder Shirt unter der Herrenweste tragen, da der gestufte Look die Silhouette optisch unterbricht.
  • In den Übergangszeiten Frühling und Herbst ersetzt eine wärmende Weste eine Jacke oder Anorak und bereichert so die Kleidungswahl.

Kaufen Sie vielseitige Westen für Herren bequem bei Walbusch

Durch ihre unverwechselbare Vielfalt lässt sich die Herrenweste zu verschiedensten Kleidungsstücken und Stilrichtungen kombinieren. Entscheiden Sie sich – passend zu Ihrem Vorhaben – für die traditionelle Variante mit Knöpfen oder wählen Sie ein Modell mit praktischem Reißverschluss. Sowohl in der Freizeit als auch zu feierlichen Anlässen treten Sie mit einer Weste stilsicher auf und verleihen Ihrem Outfit das gewisse Etwas. Entdecken Sie jetzt in unserem Sortiment Ihre neue Lieblings-Weste und bestellen Sie sie bequem zu sich nach Hause.

:.