Unser Online-Shop unterstützt den Internet Explorer 11 nur noch bis zum 18.01.2022. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Kleider & Röcke | Walbusch
Kleider & Röcke | Walbusch

KLEIDER & RÖCKE IM HERBST:

WETTERFEST KOMBINIERT, PERFEKT GESTYLT.

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen. Doch kühlere Temperaturen sind kein Grund leichte Kleider und Röcke weiter hinten im Schrank zu verstauen. Schließlich hält auch der Herbst modisch viel Schönes bereit – von Lederjacken über bequemen Strick bis zu gefütterten Jacken. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit ein paar einfachen Stylingtricks und cleveren Kombinationen selbst an kühleren Tagen das angenehme Gefühl eines leichten Sommerkleides oder Rocks genießen können und trotzdem nicht frieren.

Leichte Herbst-Looks
Wärmende Winter-Looks

KOMBINIERT MIT LEDERJACKE

Kommt die Lederjacke im Sommer eher selten zum Einsatz, rundet sie an noch warmen Herbsttagen das Kleid- und Rock-Outfit hervorragend ab. Treffen feminine Eleganz und moderne Lässigkeit aufeinander, entsteht ein interessanter Stilbruch, der für Spannung sorgt.
Außerdem praktisch: Schlägt das Wetter doch mal um, hält die Jacke aus Glattleder nicht nur Wind gut ab, sondern selbst einem kurzzeitigen Schauer Stand, ohne gleich zu durchnässen.

CHECKLISTE

  • Eine legere Lederjacke ist ein schöner Gegenspieler zum feminin gemusterten Kleid oder ausgestellten Hosenrock.
  • Farbige Lederjacken, vor allem in satten Herbsttönen, sorgen für einen ausdrucksstarken Auftritt.
  • Ob taillierte Kurzform oder hüftlanger Schnitt – die Vielfalt der Lederjacken-Stile erlaubt kreatives kombinieren mit Kleid und Rock.

KOMBINIERT MIT WESTE

Westen bieten in der Übergangszeit den perfekten Kompromiss: Einerseits kann das Lieblingskleid angezogen und ausgeführt werden, andererseits wird die Körpermitte schön warmgehalten. Die ärmellose Variante verleiht dem Outfit einen sportlichen Charakter, bietet angenehme Armfreiheit und gibt darüber hinaus den Blick auf das Muster des Kleides frei. Zu den Klassikern zählt die wärmende Steppweste, mit der ein toller Lagenlook entsteht – vor allem, wenn die Weste deutlich kürzer geschnitten ist, als das Kleid.

KOMBINIERT MIT STRICK

Strickpullover und Cardigans sind eine wunderbare Möglichkeit um aus leichten Sommerstyles kuschelige Outfits zu machen. Harmonisch wird es, wenn die Strickware eine bereits vorhandene Farbe aufgreift, wohingegen eine gemusterte Variante, kombiniert zum einfarbigen Kleid oder Rock, für Spannung und Abwechslung sorgt. Für Tage, an denen auch ein warmer Strickpulli nicht genug ist, ergänzt eine Weste den Freizeitlook.

CHECKLISTE

  • Ein ausgewogener Mix verschiedener Materialien macht das Outfit kontrastreich.
  • Tragen Sie über dem Kleid einen kurzen Pullover, wird aus dem Einteiler optisch ein Rock-Look.
  • Je länger desto wärmer. Chic und gemütlich zugleich wird es, wenn die Strickjacke und das Kleid dieselbe Länge haben.

FÜR SIE KOMBINIERT: UNSERE ZUSAMMENSTELLUNG FÜR DEN HERBST

Kleider und Röcke sind nur etwas für warme Sommertage? Von wegen! Mit unseren einfachen Tipps und dem Griff zu Lederjacke, Weste oder Strick lässt sich ganz schnell herbstliche Gemütlichkeit ins Outfit bringen. Damit Ihnen das Kombinieren ganz leicht gelingt, haben wir eine schöne Auswahl für Sie zusammengestellt.

Leichte Herbst-Looks
Wärmende Winter-Looks

KOMBINIERT MIT WESTE UND LEDERJACKE

Zeigt sich die Sonne nur noch selten am Himmel, ist das Layering eine beliebte Methode, um ein leichtes Kleid auch im Übergang zum Winter wettertauglich zu stylen. Gleich zwei wärmende Schichten – wir haben uns hier für eine Weste über der Lederjacke entschieden – bieten ausreichend Schutz bei kühlen Temperaturen und sehen in Kombination chic zusammen aus.

KOMBINIERT MIT JACKE ODER MANTEL

Was ist winterlicher als ein Mantel? Allerhöchstens eine dick gefütterte Jacke. Mit beiden wärmenden Varianten muss selbst bei trübem und kaltem Wetter nicht auf ein Kleid verzichtet werden. Für einen schönen Layering-Effekt sollten Mantel und Jacke entweder deutlich kürzer oder länger als das Kleid bzw. der Rock sein. So entstehen optisch mehrere Lagen, die dem Outfit einen Hingucker-Effekt verleihen.

CHECKLISTE

  • Reicht die Jacke an kalten Tagen allein nicht aus um warm zu halten, bietet sich ein Rollkragenpulli unter dem Kleid an – auch toll als farbiger Akzent.
  • Webpelz ist ausgesprochen kuschelig und sein weicher Flausch bildet einen abwechslungsreichen Kontrast zum legeren Denim.
  • Damit das Kleid nicht vollständig unter einem langen Mantel verschwindet, tragen Sie diesen nach Möglichkeit offen oder locker gegürtet.

FÜR SIE KOMBINIERT: UNSERE AUSWAHL FÜR DEN WINTER

Auch, wenn die Temperaturen stetig fallen, Kleider und Röcke haben sich einen Platz in der Herbst- und Wintergarderobe verdient. Es kommt eben einfach auf die richtige Zusammenstellung an. Damit Sie nicht ins Frieren geraten, durchstöbern Sie einfach unsere Highlight-Kombinationen für kühlere Tage.

ENTDECKEN SIE ALL UNSERE KLEIDER & RÖCKE


WISSEN SIE WELCHER FIGURTYP SIE SIND?


Sich wohlfühlen und gleichzeitig fabelhaft aussehen! Aber nur wenn Kleidung richtig gut sitzt und passt, stellt sich ein Wohlgefühl ein. Und weil jede Frau und jeder Körper einzigartig ist, unterstützen wir Sie mit unserer Typberatung dabei, für Ihren individuellen Figurtyp das passende Kleidungsstück und Outfit zu finden. Lassen Sie sich von uns beraten und inspirieren!

: