Wir empfehlen Ihnen unseren Online-Shop nicht mehr mit dem Internet Explorer 11 zu besuchen. Bitte wählen Sie einen alternativen Browser.
Ihr Warenkorb
enthält  Artikel
Krawatten mit Stil | Walbusch
Beliebtes Herrenmode-Sortiment

Krawatten: das wichtigste Accessoire der Herrenbekleidung

Krawatten sind in der Herren-Mode das Accessoire schlechthin. Sie runden das Erscheinungsbild eines jeden Anzugs perfekt ab und setzen auch bei legeren Outfits modische Akzente. Krawatten und Schleifen sind zu festlichen Anlässen gerne gesehen, können aber auch elegante Freizeit-Looks mühelos aufwerten. Unsere Krawatten werden traditionell in einer der letzten noch in Deutschland produzierenden Krawattenmanufakturen hergestellt und überzeugen mit hochwertigen Materialien und Gewebemischungen. In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl von Herrenkrawatten mit Karo-, Streifen- und Punktmustern, mit schönen Paisley-Dessins sowie einfarbige Modelle, die sich mal dezenter im Hintergrund halten und mal zum Blickfang Ihres Outfits werden. Lassen Sie sich von unserem qualitativ hochwertigen Angebot an Krawatten inspirieren und finden Sie die Krawatte, die Ihren Look perfekt macht.

Gemustert, gestreift oder einfarbig: Krawatten und Schleifen in verschiedenen Varianten

Die Krawatte ist alles andere als langweilig und überzeugt durch vielseitige Designs. Ganz gleich ob gemustert, gestreift oder unifarben, das ästhetisch-klassische Erscheinungsbild der Krawatte kommt in jeder Variante zur Geltung.

Gemusterte Krawatten

Gemusterte Krawatten verleihen jedem Outfit eine individuelle Note und sind ein echter Blickfang, wenn Sie es gerne etwas extravaganter mögen. In unserem Sortiment finden Sie unter anderem gepunktete sowie karierte Krawatten, besonders ausdrucksstark sind Modelle mit ausgefallenen Paisley- und Ornamentmustern. Bei allen Ausführungen gilt: Je größer das Muster oder die Punkte, desto gewagter erscheint das Outfit. Gemusterte Krawatten sind vor allem bei festlichen Anlässen eine tolle Alternative zu unifarbenen Krawatten und werden am besten zum einfarbigen Hemd kombiniert.

Einfarbige Krawatten

Einfarbige Krawatten sind vor allem im Business-Alltag eine exzellente Wahl und strahlen Seriosität und Klasse aus. Während sich die Krawatte in dezenten Farben nicht in den Vordergrund stellt, kann ein Schlips in einer auffälligen Farbe ein echter Eyecatcher sein. Helle und pastellige Farben wirken vor allem im Sommer erfrischend und passen gut zu Anzügen in hellen Grau- oder Sandtönen. Im Winter empfehlen sich besonders dunkle Töne, wie Blau oder Grau.

Gestreifte Krawatten

Gestreifte Krawatten gehen oft auf italienische Designs zurück und strahlen stets etwas Modernes aus. Dabei haben Sie die Wahl zwischen schmalen und breiten Streifen: Während schmale Streifen besonders fein und filigran wirken, sind breite Streifen vor allem robust und klassisch. Gestreifte Krawatten können auch mehr als zwei Streifen miteinander vereinen. Genau wie einfarbige Krawatten, sind auch gestreifte Modelle besonders im Business-Alltag beliebt und bieten eine Alternative zur unifarbenen Krawatte.

Schleifen

Schleifen, auch Fliegen genannt, stammen ursprünglich aus Frankreich und sind vor allem in Kombination mit Smokings sehr beliebt. Als trendiges Accessoire sind Fliegen eine schöne Abwechslung zur Krawatte und wirken zum Anzug besonders feierlich. Bei der Schleife gilt: Sie darf auffallen und gerne auch gewagte Muster aufweisen. Damit Ihre Schleife immer ordentlich aussieht, sind unsere Fliegen vorgebunden und haben zum Teil auch eine schmutzabweisende Veredelung.

Kleiner Krawatten-Knigge für stilvolle Looks

Damit Sie mit Ihrer Krawatte stets souverän auftreten und das Accessoire optimal in Szene setzen, gibt es einige ungeschriebene Mode-Regeln, die Sie berücksichtigen sollten. Von der Krawattenlänge über den Krawattenknoten bis hin zu Farbkombinationen und Mustern innerhalb des Outfits gibt es eine Reihe von Faktoren, die zur Wirkung der Krawatte beitragen.

Krawattenlänge und Krawattenknoten

Die Länge der Krawatte ist für ein stilbewusstes Auftreten ausschlaggebend. Hierbei gilt: Für die ideale Länge berührt die Spitze der Krawatte die Oberkante der Hose beziehungsweise des Gürtels. Außerdem ist es entscheidend, dass der Krawattenknoten gut sitzt. Hierbei gibt es mehrere Bindetechniken, die je nach Vorliebe und Anlass gewählt werden können. Der Klassiker unter den Knoten ist der „Four-in-Hand“ – er passt zu jeder Kragenform und ist auch für ungeübte Krawattenbinder einfach umzusetzen. Der „Prinz-Albert-Knoten“ besticht durch seine doppelte Wickelung, die die Krawatte etwas kürzer, dafür voluminöser macht. Ein weiterer Klassiker, mit dem Sie nie etwas falsch machen, ist der elegante und symmetrische „Windsor-Knoten“. Wählen Sie für Ihre Krawatte eine Technik, die Sie gut beherrschen und die zu Ihnen passt.

Geschickte Muster- und Farbkombinationen

Auch wenn heute vielerorts keine strengen Dresscodes mehr herrschen, können ein paar kleine Mode-Regeln dabei helfen, Ihre Krawatte je nach Anlass perfekt zu kombinieren:

  • Von Groß nach Klein: Entscheiden Sie sich zunächst für den Anzug, den Sie tragen möchten, und im Anschluss für ein farblich abgestimmtes Hemd. Im letzten Schritt wählen Sie passend dazu Krawatte, Einstecktuch und weitere Accessoires.
  • Kontraste setzen: Farbliche Kontraste lockern elegante Outfits auf und schaffen zugleich Harmonie für das Auge. Weiße Hemden sind immer eine gute Wahl, mal in schärferem Kontrast zum dunkelblauen oder schwarzen, mal in weicherem Kontrast zum grauen Anzug. Krawatte und Einstecktuch dürfen gerne die Farbe des Anzugs aufgreifen oder neue farbliche Akzente setzen.
  • Gemustert passt zu ungemustert: Wählen Sie ein gemustertes Hemd oder Sakko, sollten Sie die Accessoires eher unifarben und schlicht halten – umgekehrt gilt das Gleiche!
  • Akzente setzen: Halten sich Anzug und Hemd in dezenten Anthrazit-, Blau- oder Naturtönen zurück, können Sie bei Einstecktuch und Krawatte ruhig zu gewagteren Farben und Mustern greifen. Leuchtendes Purpur oder filigrane Blumen-Dessins machen Ihr Outfit zum absoluten Hingucker.
  • Bürotaugliche Kombinationen: Dunkle Krawatten, mit dezentem Muster oder einfarbige Modelle gehen im Büro immer. Der Klassiker ist die dunkelblaue Uni-Krawatte, aber auch Streifen, Karos oder sogar zurückhaltend gepunktete Modelle sind im Business-Alltag gern gesehen. Auch kleine Paisleys auf dunklem Untergrund sind businesstauglich. Doch je heller die Krawatte und je größer das Muster, desto weniger passt sie ins Büro.
  • Es muss nicht immer der Anzug sein: Natürlich können Sie Krawatten und Schleifen auch zu Jeans und Freizeit-Hemd kombinieren. Frei von Dresscodes können Sie die Accessoires nutzen, um Ihren Alltags-Look zu veredeln oder ihm einen Hauch Extravaganz zu verleihen. Zeigen Sie ruhig Mut und Freude beim Experimentieren und Kombinieren!

Krawatte oder Schleife – was passt zu welchem Anlass?

Zum Anzug kombiniert, runden sowohl Krawatten als auch Schleifen das Erscheinungsbild optisch ab. Insgesamt ist die Krawatte die klassischere Variante und universeller tragbar als die Fliege, das gilt sowohl für Ihren Auftritt im Büro als auch für eine Hochzeitsfeier. Dahingegen ist die Fliege etwas extravaganter und wirkt stets eine Spur festlicher. Zu den meisten Anzügen lässt sich die Fliege ebenso gut kombinieren wie die Krawatte, jedoch sind sie vor allem bei eleganten Abendveranstaltungen beliebt und strahlen modebewusste Eleganz aus. Ein weiterer Vorteil: Die Schleife ist ganz schön praktisch, da sie sich beim Essen nicht auf den Teller verirren und beim Tanzen nicht umherwehen kann.

Hochwertige Materialien von Seidenkrawatte bis Wollkrawatte

Bei unseren Krawatten kommen verschiedene hochwertige Materialien zum Einsatz, die die exklusive Qualität der modischen Accessoires ausmachen und sowohl zur edlen Optik als auch zur Haptik der Krawatten beitragen.

  • In unserem Sortiment finden Sie überwiegend Krawatten aus 100 % reiner Seide. Durch ihren natürlichen, edlen Glanz haben Seidenkratten eine überaus elegante Optik, die das gesamte Outfit gekonnt aufwertet. Außerdem hat Seide einen angenehm feinen, weichen Griff und gewährleistet so ein gutes Tragegefühl. Viele unserer Seidenkrawatten sind außerdem mit einer schmutzabweisenden Veredelung versehen, sodass kleine Flecken problemlos abgewischt werden können. Bei einigen Krawatten handelt es sich um Materialmischungen aus Seide und Baumwolle, die in einer ästhetischen Leinwandbindung verwebt werden. So erhalten die Krawatten mehr Struktur und sind robuster sowie reißfester.
  • Wollkrawatten eignen sich in Material und Optik besonders für die kühleren Jahreszeiten. Je nach Modell wird die Wolle sanft gebürstet oder gestrickt, was den Krawatten eine strukturierte Oberfläche verleiht. Wolle passt besonders gut zu Anzügen aus Tweed, die eine ähnliche Oberflächenstruktur aufweisen.

Vielseitige Krawatten in exklusiver Walbusch-Qualität

Die Krawatte ist eine absolute Konstante in der Herrenmode und lebt von einer jahrhundertlangen Tradition. Mit einer Krawatte oder Schleife komplettieren Sie Ihr Outfit, setzen modische Akzente und zeigen sich von Ihrer stilvollsten Seite. Ganz gleich ob gemustert, unifarben oder gestreift, mit unseren Krawatten und Schleifen liegen Sie sowohl im Business als auch in der Freizeit immer goldrichtig. Überzeugen Sie sich vom Facettenreichtum unserer Krawatten und verleihen Sie Ihrem Outfit mit dem beliebten Accessoire das gewisse Etwas.

:.