Ihre Anfrage wird bearbeitet...
  • Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung
    • Die Rechnung liegt der Lieferung bei
    • Sicher zahlen per Bank-Überweisung
    • 30 Tage Zahlungsziel nach Erhalt der Ware
    • Bequem zahlen mit Online-Banking
  • 5 Jahre Garantie 5 Jahre Garantie
    • 5 Jahre Langzeit-Garantie auf das gesamte Angebot
    • Einfach Ware mit Rechnung an Walbusch zurückschicken
    • Kostenlose Nachbesserung, Umtausch oder Ersatz
    • Die Garantie besteht neben der gesetzlichen Gewährleistung
  • Volles Rückgaberecht Kostenlose Retoure
    • Wir tragen bei Versendung über die Österreichische Post die Kosten der Rücksendung der Waren
    • Am besten im Original-Versandkarton und bitte mit Rücksende-Adressaufkleber
    • Die Ware, wenn vorhanden, mit Rechnung an Walbusch zurückschicken
    • Volles Rückgaberecht (Kauf auf Probe) innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware
  • 14-tägiges Rückgaberecht
    • Was nicht gefällt, wird zurückgeschickt oder umgetauscht
    • Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung
    • Volles Rückgaberecht (Kauf auf Probe) innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware
    • Am besten im Original-Versandkarton und bitte mit Rücksende-Adressaufkleber

Aktiv- und Stützstrümpfe für Herren

Bei Aktiv- und Stützstrümpfen handelt es sich um Kniestrümpfe, die durch leichte Kompressionswirkung die Durchblutung in den Beinen fördern. Auf diese Weise beugen sie müden und schweren Beinen vor. Das kann im Alltag aber auch in Ausnahmesituationen hilfreich sein. Wichtig ist: Stützstrümpfe dienen lediglich der Prävention und eignen sich nicht zur Behandlung venöser oder lymphatischer Erkrankungen. Bei Walbusch finden Sie Aktiv- und Stützstrümpfe für Herren, sie bieten einen hohen Tragekomfort und sind in vielen Farbvarianten erhältlich.

Herren-Stützstrümpfe und ihre positiven Eigenschaften

Langes Stehen und Sitzen beansprucht das Venensystem stark. Durch die mangelnde Bewegung weiten sich die Venen, was den Transport des sauerstoffarmen Bluts gegen die Schwerkraft erschwert. Die Folgen: schwere, müde und geschwollene Beine. Diese können sowohl im Alltag belasten, etwa wenn vorwiegend stehende oder sitzende Tätigkeiten ausgeübt werden, als auch auf langen Urlaubs- bzw. Flugreisen. Bei letzteren begünstigen der geringe Druck in der Flugzeugkabine und die trockene Luft die Symptome zusätzlich. Die positiven Eigenschaften der Stützstrümpfe für Männer basieren auf der leichten Kompression. Diese unterstützt die Blutzirkulation, mindert das Anschwellen der Beine und beugt Verspannungen oder Krämpfen vor.

Walbusch-Stützstrümpfe für Männer

Bei Walbusch erhalten Sie Herren-Stützstrümpfe in verschiedenen Ausführungen. Für kältere Tage eignen sich besonders die Thermo-Modelle mit hohem Anteil an Schurwolle. Das Naturmaterial bietet einen optimalen Schutz gegen Kälte und sorgt durch die Kombination mit Polyamid für ein angenehmes Tragegefühl. Um die wärmenden Eigenschaften zu optimieren, sind diese Thermostrümpfe zusätzlich mit einer weichen, aufgerauten Innenseite versehen. Legen Sie Wert auf ein optimales Fußklima, empfehlen wir unsere Stützstrümpfe für Herren aus Merinowolle oder Micromodal. Sie wirken temperaturausgleichend und bieten einen hohen Tragekomfort. Der leichte Kompressionseffekt der Strümpfe beruht auf feinen, mit dem Auge nicht sichtbaren Elasthanfäden, die im Bereich von Schienbein und Wade in das Material eingearbeitet sind.

Damit Sie die Herren-Stützstrümpfe zum Freizeit- wie zum Business-Outfit kombinieren können, bieten wir Ihnen Stützstrümpfe in unterschiedlichen Farben an. Auf Nummer sicher gehen Sie mit dem klassischen schwarzen Stützstrumpf. Stilsicher ist es jedoch, die Farbe der Strümpfe auf die Kleidung abzustimmen. Dabei gilt: Die Farbe der Strümpfe sollte immer ein paar Nuancen dunkler sein als die der Hose. Demnach sind zum Beispiel bei einem marineblauen Anzug dunkelblaue Socken optimal.

Stützstrümpfe für Herren mit weiteren Maßnahmen kombinieren

Um den Effekt der Stützstrümpfe zu optimieren, empfiehlt es sich, weitere Maßnahmen zu ergreifen. Venengymnastik eignet sich optimal und kann zwischendurch am Arbeitsplatz oder im Flugzeug durchgeführt werden. Folgende Übung kann bereits helfen: Stellen Sie die Füße auf den Boden. Heben Sie die Fußspitzen an und drücken Sie dabei die Fersen fest auf den Boden. Rollen Sie die Füße nun unter Druck bis zu den Fußspitzen ab und heben Sie die Fersen an. Im Flugzeug hilft es zudem, auf dem Gang auf- und ab zu laufen. Bei langem Sitzen sollten Sie darauf achten, Ihre Beine nicht übereinanderzuschlagen. Ebenfalls wichtig: Viel trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

Nach oben
::